Kompetenzen am Ende von Jg. 10

Es ist sicherzustellen, dass die Schülerinnen und Schüler die in den Tabellen fettgedruckten Begriffe korrekt anwenden.

 

Orientierungskompetenz  Urteilskompetenz

Die Schülerinnen und Schüler ...

beschreiben den Zusammenhang zwischen ökonomischen Interessen und Krieg.

• benennen die ökonomischen Interessen bei der Verwirklichung autoritärer Herrschaft am Beispiel des Nationalsozialismus.

beschreiben an einem aktuellen Beispiel Konflikte zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern.

• beschreiben Grundzüge der Sozialen Marktwirtschaft, insbesondere die Rolle des Staates.

• beschreiben die globalen Herausforderungen durch Faktoren wie Ressourcenverknappung und demographische Entwicklung.

beschreiben wirtschaftliche Interessen beim europäischen Einigungsprozess.

• stellen die Einbindung der deutschen Wirtschaft in europäische und globale Zusammenhänge dar.

• beschreiben Aktionen für einen gerechten internationalen Handel (fair trade).

Die Schülerinnen und Schüler ...

beurteilen Soziale Marktwirtschaft und Planwirtschaft im Vergleich.

• beurteilen die globalen Auswirkungen wirtschaftlichen sowie politischen Handelns.

• beurteilen die Bedeutung der Interessenvertretungen (Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände) in der Arbeitswelt.

beurteilen Positionen der Parteien in einem Tarifkonflikt (Streik, Aussperrung, Tarifvertrag).

beurteilen wirtschaftliche Interessen beim europäischen Einigungsprozess.

• diskutieren die Möglichkeiten und Grenzen des Einzelnen bei der Einflussnahme auf das nationale und globale Wirtschaftsgeschehen.

• beurteilen die Auswirkungen wirtschaftlicher Macht auf die Gesellschaft.

Ausgewähltes Material zu:

Soziale Marktwirtschaft zwischen Anspruch und Wirklichkeit , Gesellschaftslehre , Ökonomie und Gesellschaft, Sekundarbereich I

 

Niedersächsischer Bildungsserver

Hand Print-Tool: Ein Werkzeug für mehr Nachhaltigkeit

Dieses Hand Print-Tool lädt dazu ein, sich gemeinschaftlich für eine nachhaltige Gesellschaft zu engagieren. Das Werkzeug hilft, Ideen für Handlungen zu sammeln, sie mit anderen zu diskutieren, anzupassen und weiterzuentwickeln.
Es ist geeignet für die Fächer Politik, Gesellschaftslehre und NW im Sekundarbereich I aller Schulformen.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Empfehlung der Redaktion

Armut und soziale Ungleichheit in Deutschland

Die folgende Lerneinheit gibt Hilfestellung bei der Beurteilung sozialer Ungleichheit vor dem Hintergrund elementarer Prinzipien unserer Wirtschaftsordnung. Sie eignet sich unabhängig vom eingesetzten Lehrwerk für gA- und eA-Niveau zum Halbjahr 12.2: „Soziale Marktwirtschaft zwischen Anspruch und Wirklichkeit“.


Konzeption: Fachberatung Politik-Wirtschaft, Niedersächsische Landesschulbehörde, Urheber: Pia Frede ; 04/2020

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

www.teacheconomy.de

teacheconomy.de

Wenn Sie kostenfreie Materialien für Ihren Wirtschaftsunterricht in der Sekundarstufe I und II suchen, finden Sie diese auf der Seite "Teach Ecnonomy" der gemeinnützigen Herz Stiftung. Hier finden Sie passend zu Ihrem Lehrplan komplette Unterrichtseinheiten

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Zeitschrift Politik und Unterricht zum Thema Wirtschaft

Heft der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg mit Unterrichtsmaterialien

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Niedersächsischer Bildungsserver

Zeitbild Heft Soziale Marktwirtschaft

Diese Ausgabe „Soziale Marktwirtschaft“ soll dazu beitragen, das Vertrauen Jugendlicher in die Problemlösungsfähigkeit der Sozialen Marktwirtschaft zu stärken. Die Arbeitsblätter ermöglichen einen lebendigen, handlungsorientierten Umgang mit dem komplexen Thema „Soziale Marktwirtschaft“.

Lesen Sie mehr
Kategorien anzeigen

Filter

Nur folgende Beiträge anzeigen:

Bildungsebene

Fächer (ABS / BBS)

Themen

 

Zurücksetzen

Letzte Änderung: 30.01.2020

Drucken

Sie möchten diesen Inhalt mit anderen teilen?

Niedersachen-Portal
Ich möchte diesen Inhalt über einen Social Network- oder einen Bookmark-Dienst teilen:

* Pflichtfelder
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln